Datenschutz

Rosegger-Apotheke Logo

ROSEGGER-APOTHEKE

Datenschutzerklärunghouse-home-blue-50 phone-50e-mail-letter-blue-50map-contact-50

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir erfassen, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten. Im Folgenden erfahren Sie, welche Daten wir erfassen, zu welchem Zweck wir Ihre Daten erfassen, wie wir Ihre Daten nutzen, wie wir Ihre Daten schützen, wann wir Ihre Daten löschen und welche Rechte Sie haben, sollten Sie mit unserem Vorgehen nicht zufrieden sein oder wenn Sie erfahren möchten, welche personenbezogenen Daten wir gespeichert haben.

In der Regel nutzten wir Ihre Daten ausschließlich zur Auftragsbearbeitung oder zur Beantwortung Ihrer Fragen. Sie können der Nutzung Ihrer Daten nach erteilter Einwilligung jederzeit für die Zukunft widersprechen. Als Apotheke müssen wir jedoch eine Reihe an Aufbewahrungspflichten einhalten. In einem solchen Fall bewahren wir Ihre Daten lediglich auf und nutzen diese nicht ohne Ihre explizite Einwilligung.

 

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

 

Die Datenschutzbeauftragte für die Rosegger-Apotheke ist:
Christiane Leisering, apotheke 4.0
Turmstraße 29, 10551 Berlin

Telefon    +49 (0)30 – 398 752 22

E-Mail: dsb@premium-apotheken-berlin.de

 

Verantwortlich für den Schutz Ihrer Daten ist:
Axel Emmrich e.K., Rosegger-Apotheke
Sonnenallee 144, 12059 Berlin

Telefon +49 (0)30 682 370 37
Fax        +49 (0)30 682 370 39

E-Mail: kontakt@rosegger-apotheke.de

 

Nutzen Sie das Kontaktformular für Ihre Nachricht.

 

Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlagen

In der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist der Umgang mit personenbezogenen Daten geregelt. In unserem Fall sind insbesondere die ersten drei Paragraphen aus Artikl 6 der DSGVO relevant.

Auszug aus der DSGVO, Artikel 6 DSGVO: Rechtmäßigkeit der Vereinbarung 

1Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

  1. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  2. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  3. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;

>>> Lesen Sie weiter

Die Regelungen zu Ihren Rechten finden Sie in den Artikeln 15 – 21 DSVGO.

 

Senden von Daten über das Kontaktformular

Senden von Daten über das Kontaktformular

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Nachricht. Ist Ihr Anliegen vollständig bearbeitet, löschen wir Ihre Nachricht und damit auch Ihre personenbezogenen Daten. 

In unserem Kontaktformular fragen wir nur Ihre E-Mail-Adresse ab. Diese benötigen wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens.

Unter dem Punkt “Senden von Daten über das Bestellformular” erfahren Sie, wie wir mit Nachrichten umgehen, die eine Bestellung betreffen.

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse, den Inhalt Nachricht und Ihren Namen nicht an Dritte weiter, es sei denn hierfür liegen rechtliche Gründe vor, etwa bei dem Verdacht auf einen Betrugsversuch.

Senden von Daten über das Bestellformular

Senden von Daten über das Bestellformular

Sie können rezeptfreie und rezeptpflichtige Arzneimittel oder andere Artikel über unser Bestellformular vorbestellen. Damit wir die vorbestellten Artikel für Sie bereit halten können, benötigen wir folgende Informationen:

Bei Bestellung mit einem Rezept:
  • Vor- und Nachname (zur eindeutigen Zuordnung der Bestellung)
  • Ihre Telefonnummer (optional, um Rückfragen schnell zu klären)
  • E-Mail-Adresse (für Rückfragen zu Ihrer Bestellung)
  • eine Kopie Ihres Rezepts im Dateiformat jpg oder png (damit wir das richtige Medikament für Sie bestellen können)
Bei Bestellung ohne ein Rezept:
  • Vor- und Nachname (zur eindeutigen Zuordnung der Bestellung)
  • Ihre Telefonnummer (optional, um Rückfragen schnell zu klären)
  • E-Mail-Adresse (für Rückfragen zu Ihrer Bestellung)
  • Beschreibung des gewünschten Artikels

 

Lieferung

Auf Wunsch liefern wir Arzneimittel und sonstige Artikel zu Ihnen nach Hause, in Ihre Praxis oder Ihr Büro. Für die Lieferung benötigen wir eine Lieferadresse, die Sie uns über das Online-Formular oder telefonisch übermitteln können.

Wenn Sie uns Ihre Adresse übermitteln, löschen wir Ihre Adresse nach Abschluss der Lieferung, es sei denn Sie teilen uns mit, dass Sie die Speicherung Ihrer Adresse für weitere Lieferungen wünschen.

 

Aufbewahrungsfristen

Grundsätzlich verwenden wir alle Daten aus dem Bestellformular ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung. Im Zusammenhang mit Arzneimitteln müssen wir jedoch eine Reihe an unterschiedlichen Aufbewahrungsfristen einhalten. Siehe hierzu: Aufbewahrungsfristen Apotheken – ein Überblick.

Wenn wir aufgrund einer rechtlichen Vorschrift dazu verpflichtet sind, personenbezogene Daten aufzubewahren, dann speichern wir diese Daten und legen sie sicher ab. Wir nutzen diese Daten nicht über den Bestellvorgang hinaus. Wir bewahren sie lediglich auf.

 

externe Partner

Im Zuge des Bestellvorgangs arbeiten wir mit externen Partnern zusammen, die uns mit Medikamenten beliefern. Mit diesen Partner haben wir eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dies bedeutet, dass unsere Partner Ihre Daten ebenfalls schützen und ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung nutzen.

 

Daten, die von unserer Statistik erfasst werden

Daten, die von unserer Statistik erfasst werden

Wir benutzen das WordPress Statistik-Programm WPStatistics. Die Besucher-IPs sind anonymisiert, so dass es nicht möglich ist, über unsere Statistik Rückschlüsse auf Sie persönlich zu ziehen. WPStatistics speichert alle Daten lokal auf unserem Server, so dass Dritte keinen Zugang zu diesen Daten haben.

In unserer Statistik speichern wir folgende allgemeine Daten:

  • Webseitenaufrufe
  • Tag und Zeitpunkt der Webseitenaufrufe
  • Anzahl der besuchten Unterseiten
  • anonymisierte Besucher-IP
  • Suchmaschinenverweise
  • genutzte Suchbegriffe 
  • verweisende Webseiten
  • genutzte Browser

Wir nutzen diese Statistik, um zu sehen, wie viele Besucher unsere Webseite hat, welche Seiten besonders häufig genutzt werden und für welche Suchbegriffe und welche Browser wir unsere Webseite ggf. optimieren sollten.

Daten, die unser Hoster speichert

Daten, die unser Hoster speichert

Alle Dateien dieser Webseite werden auf einem Server von United Domains gespeichert. Wenn Sie uns Daten über unser Kontaktformular oder über das Bestellformular schicken, hat United Domains keinen Zugriff auf diese Daten.

Allerdings speichert United Domains Ihre IP-Adresse in einer Logfile, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Ihre IP-Adresse wird in der Regel für sieben Tage gespeichert. Die Speicherung ist eine Sicherheitsmaßnahme und dient der Erkennung und Abwehr von Angriffen auf die Server von United Domains.

Wir haben mit United Domains eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. 

Mehr erfahren Sie unter:
United Domains – Datenschutzerklärung

Soziale Medien, Google und Werbung

Soziale Medien, Cookies, Google und Werbung

Wir nutzen keine sozialen Medien, Cookies oder Tools / Apps von Google. Zudem nutzen wir keine Online-Werbung. Dies bedeutet, dass Sie nicht getrackt werden und keine Drittanbieter Daten über Sie sammeln, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, wir sind dazu aus rechtlichen Gründen verpflichtet. 

externe Partner

Bei Bestellungen arbeiten wir mit externen Partnern zusammen, die uns mit Medikamenten beliefern. Mit diesen Partner haben wir eine Vereinbarung zu Auftragsdatenverarbeitung (ADV) abgeschlossen. Dies bedeutet, dass unsere Partner Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung nutzen und für die Sicherheit Ihrer Daten sorgen.

Schutz Ihrer Daten

Schutz Ihrer Daten

Für die sichere Übermittlung Ihrer Daten haben wir eine SSL-Verschlüsselung auf unserer Webseite eingerichtet, die Sie daran erkennen, dass statt des http:// ein grünes https:// mit einem grünen Schloss-Symbol angezeigt wird.

In unserer Apotheke haben nur befugte Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten. Unternehmen, mit denen wir im Rahmen des Bestellvorgangs zusammenarbeiten, unterliegen ebenfalls den strengen Regeln der Datenschutzgrundverordnung und wir haben mit solchen Partner eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Löschung Ihrer Daten

Löschung Ihrer Daten

Soweit es uns erlaubt ist, löschen wir Ihre Daten oder einen Teil Ihrer Daten, sobald der Zweck für die Speicherung Ihrer Daten nicht mehr gegeben ist, z.B. nach der Bearbeitung einer einmaligen Bestellung oder nach der Beantwortung Ihrer Nachricht.

Aufbewahrungsfristen

Dokumente, die im Zusammenhang mit Arzneimitteln stehen, unterliegen unterschiedlichen Aufbewahrungsfristen. Siehe hierzu: Aufbewahrungsfristen für Apotheken – ein Überblick

Personenbezogene Daten, die wir aus rechtlichen Gründen aufbewahren, werden von uns nicht genutzt, es sei denn Sie geben uns hierzu Ihre zweckgebundene Einwilligung. Wenn Sie also z.B. ein Medikament oder einen Kosmetikartikel bei uns bestellen, dann nutzen wir Ihre Daten lediglich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung. Im Fall des Medikamentes müssen wir ggf. Aufbewahrungsfristen beachten. 

Ihre Rechte

Ihre Recht

Ihr Recht auf Widerspruch
Wenn Sie uns erlaubt haben, Ihre Daten zu speichern und für den vereinbarten Zweck zu nutzen, z.B. für die wöchentliche Lieferung von Medikamenten, dann können Sie dieser Zustimmung jederzeit für die Zukunft widersprechen. Senden Sie uns hierzu einfach eine E-Mail an: kontakt@rosegger-apotheke.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Ihr Auskunftsrecht & die Kopie Ihrer Daten
Sie haben das Recht, jederzeit um eine Aufstellung aller Daten zu bitten, die wir über Sie gespeichert haben. Diese Aufstellung stellen wir Ihnen in digitaler Form auf Wunsch zur Verfügung.

Wenn Sie in Zukunft eine andere Apotheke nutzen möchten, können Sie die bei uns gespeicherten Daten zu Ihrer neuen Apotheke mitnehmen. In einem solchen Fall löschen wir Ihre Daten nach Ablauf der rechtlichen Aufbewahrungspflichten.

 

Ihr Recht auf Berichtigung
Sollten Sie feststellen, dass die bei uns gespeicherten Daten fehlerhaft sind, z.B. ein falsch geschriebener Name, dann haben Sie das Recht diesen Fehler berichtigen zu lassen.

 

Ihr Recht auf die Vervollständigung Ihrer Daten
Wir können nur solche Daten erfassen, speichern und verarbeiten, die wir zur Erfüllung des mit Ihnen vereinbarten Zwecks benötigen. Sollten Sie feststellen, dass wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens berechtigt weitere Daten benötigen, dann haben Sie das Recht, von uns die Vervollständigung Ihrer Daten zu fordern.

 

Ihr Recht auf Löschung
Grundsätzlich haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Es kann jedoch vorkommen, dass wir aus gesetzlichen Gründen zur Aufbewahrung Ihrer Daten verpflichtet sind. In einem solchen Fall erfolgt die Löschung Ihrer Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist.

 

Ihr Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung
Wenn Sie möchten, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken, dann werden Ihre Daten entsprechend gekennzeichnet und lediglich in dem von Ihnen benannten Umfang genutzt.

 

 

Ihre Nachricht

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unserer Datenschutzerklärung haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.